Winterhaut

Momentan wechselt sich die winterliche Kälte von draußen mit trockener Heizungsluft ab, dies führt zu schuppender und juckender Haut am ganzen Körper. Mit der richtigen Vorbereitung lässt sich das Austrocknen der Haut aber auch in der Herbst- und Winterzeit vermeiden.

 

Die richtige Pflege

Viele Hautpflegeprodukte beinhalten Mineralöle wie Paraffin, auf Dauer trocknet dies die Haut jedoch aus. Daher sollten Menschen mit empfindlicher Haut darauf achten, Pflegeprodukte mit möglichst wenig Inhaltsstoffen und wenig Farbstoffen, Duftstoffen und Alkohol zu verwenden, da diese die Haut reizen können. Gut verträgliche Alternativen sind beispielsweise Mandel- und Jojobaöl sowie Sheabutter.

 

Vorsicht beim Duschen und Baden

Auch heißes Wasser und zu viel Seife schädigen den Hautschutzmantel und führen zu trockener Haut. Aus diesem Grund sollte gerade im Winter und nicht zu heiß oder zu lang geduscht werden. Hierbei ist darauf zu achten, nur die „kritischen“ Stellen und nicht den ganzen Körper einzuseifen. Auch ausgiebige heiße Schaumbäder sind bei empfindlicher Haut nicht zu empfehlen.

 

Die richtige Ernährung

Mit der richtigen Ernährung lässt sich die Haut von innen heraus stärken. Pflanzliche Öle aus Lein- oder Chiasamen unterstützten die Haut mit essenziellen Omega-3-Fettsäuren. Auch Fisch mit hohem Fettgehalt und Avocados sind für die Stärkung der Haut zu empfehlen. Eine sehr einfache Alternative: Die SanaExpert Omega-3 Kapseln  versorgen Körper und Haut bei regelmäßiger Einnahme von innen heraus! Obst und Gemüse enthalten zudem reichlich Vitamine, die den Regenerationsprozess der Haut unterstützen. Außerdem wichtig: Viel trinken, am besten Wasser und ungesüßten Tee!

 

Optimierung des Raumklimas

Bei trockener Heizungsluft verdunstet die Feuchtigkeit der oberen Hautschichten und die Haut trocknet aus. Verbessert werden kann das Raumklima, indem ab und an stoßgelüftet wird. Damit tust Du nicht nur Deiner Haut etwas Gutes: Frische Luft macht Dich wach und konzentriert.

Mit diesen Tipps bist Du hoffentlich gut gewappnet für die kalte Jahreszeit und kannst der Austrocknung Deiner Haut trotz kalter Winterluft und beheizten Räumen vorbeugen.